logo_kroell

Kröll Verpackung GmbH
Fichtenstraße 2 · D-82061 Neuried b. München
E-Mail: info@kroell-verpackung.de · Tel. +49 89 74 51 36-0

Verpackung aus Agrarpapier

Verpackungen aus Agrarpapier

Verpackung aus Agrarpapier

Bei der Ernte von Zuckerohr, Mais, Reis und Korn entstehen Agrarabfälle mit Blättern und Stängeln. Dies wird als landwirtschaftlicher Abfall definiert, da für die Herstellung von Nahrungsmitteln nur die Früchte, Samen und Säfte verwendet werden.
Braunes Papier besteht bereits heute schon zu 100 % aus Agrarabfällen und weißes Papier zu 55 %. Aus nachhaltiger (grüner) Energie wird das Papier hergestellt und ist somit CO2-neutral.

Folgende Vorteile bietet das Papier aus landwirtschaftlichen Agrarabfällen:

  • Landwirtschaftliche Abfälle entstehen jedes Jahr
  • Die Abfälle würden in der Regel verbrannt werden und so bekommen Sie noch einen neuen Nutzen
  • Es müssen weniger Bäume gefällt werden, die bis zu 80 Jahre wachsen
  • Es wird nur 1 Ackerland für zwei Produkte benötigt: Lebensmittel und der Rohstoff für Papier.
  • Es entstehen bis zu 50 % geringere Umweltbelastungen bei der Herstellung (Wasser, Energie, Abwasser) als bei Papier aus Holz.
  • Umweltforschungen geben an, dass Papier aus landwirtschaftlichen Agrarabfällen eine um 29 % niedrigere Umweltbelastung hat als Recycling-Papier.

Hier kommen Sie zu unseren Produkten, die wir aus Agrarpapier fertigen können: